Meine dufte Alltagsroutine

Du kaufst dir die Öle, es werden immer mehr, der Öle Koffer quillt bald über….

Was mache ich denn mit den ganzen Ölen? Ich zeige dir, wie ich die Öle täglich benutze. Die ätherischen Öle sind dazu da, BENUTZT zu werden, um deine Gesundheit und dein Wohlbefinden täglich neu zu steigern. Heute schriebe ich dir ein paar Tipps, wie ich die ätherischen Öle im Alltag nutze.

Wie startest du in den Morgen?

Hast du eine Morgenroutine? Ein Gesunder Körper braucht Pflege im Innen und Außen. Das können z.B. LLV, Lemon, Ballaststoffe, basische Kost, Trockenbürsten, On Guard für den emotionalen Schutz und das Immunsystem und so viel mehr sein.

Meine Morgenroutine

Nachdem ich aufgestanden bin, fange ich gleich mit einem Glas Wasser mit 1-2 Tr. Lemon an zum Entgiften und Entschlacken. Außerdem nehme ich das sogenannte LLV (Lifelong Vitality) als Nahrungsergänzung.

Am morgen im Bad benutze ich die OnGuard Zahnpasta für weiße und geschützte Zähne. Danach starte ich mit dem Trockenbürsten. Dafür nehme ich ca. 3 Tr. eines Öl je nach Laune z.B. Lavender, Green Mandarine oder Balance. Kaufe dir dafür eine Trockenbürste. Ich empfehle und nutze diese: zur Trockenbürste (Affiliate Link).

Meinen Körper creme ich mit der Body Mist ein. Als Gesichtspflege nutze ich die Veráge Serie. Ich nehme zuerst den Cleanser zum Reinigen und danach den Moisturizer. Das istz die Gesichtscreme, die eine leichte, nicht fettende Feuchtigkeitspflege ist. Sie zieht schnell ein und versorgt auch tiefe Hautschichten mit Feuchtigkeit, sie reduziert Falten und sorgt für ein glattes, ebenmäßiges Hautbild.

Dann kommt meist Blue Tansy auf die Fußsohlen für die Tatkraft, zurzeit Litsea in den Nacken und auf die Stirn und Whisper hinter die Ohren. Diese Auswahl kann sich täglich, wöchentlich, monatlich ändern. Je nachdem welche emotionalen Themen ich gerade tief beleuchten möchte.

Weiter geht es mit dem Frühstück

Ich starte mit einem grünen Smoothie TerraGreens und füge noch 1-2 Tr. Zendrocrine hinzu. TerraGreens ist eine Mischung aus Blattgemüse und Superfrüchten und bietet eine Fülle an Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien. Manchmal mische ich noch eine Banane mit rein oder frisch gepressten Orangensaft. Worauf mein Körper gerade Lust hat.

Die Jungbrunnen Kapsel darf auch nicht fehlen.

DAFÜR BRAUCHST DU: Veggie Caps und die drei Öle Frankincense (Weihrauch), Copaiba und Tumeric (Kurkuma).

Mische dir dir Kapsel jeden Morgen frisch mit jeweils 1-2 Tropfen von den o.g. Ölen.

Workflow

Beim Arbeiten habe ich immer Öle für einen klaren Geist und eine positive Stimmung im Diffusor. Meine absolute Diffuser Lieblingsmischung, die immer geht:

3 Tr. Elevation
3 Tr. Lavender

Intune nutze ich gerade auch sehr intensiv, wenn ich am Rechner sitze. Es lenkt mich nicht ab von Social Media oder 100 anderen Dingen. Es unterstützt mit einer Sache präsent zu bleiben.

Stell dir selbst die Frage, was brauche ich an meinem Arbeitsplatz.

Öle für unterwegs

Ja, wir kennen es alle. Die Unterwegs-Öle-Tasche wird immer größer. Wenn ich aus dem Haus gehe, habe ich immer das OnGuard Mist dabei sowie eine reihe von Touches. Dazu gehören Peppermint, Zengest, OnGuard, Neshama, Balance, Lavender und Adaptiv. Man weiß ja nie, was unterwegs passiert hihi. Wenn du mit Kindern unterwegs bist, dann ist Lavender ein guter Tipp, falls es mal zu einem Fahrradsturz o.ä, kommt. Das ist immer gut für die Nerven.

Bei Bedarf nehme ich den Peppermint Touch bei Müdigkeit und leichten Kopfschmerzen (ideal auch bei Autofahrten).

Gute Nacht

Ich genieße fast täglich die Badewanne. Dafür nutze ich gern etwas fraktioniertes Kokosöl und Adaptiv. Für die Dusche nehme ich das erfrischende Refreshing Bodywash.

Für die Gesichtspflege füge ich der Veráge Gesichtscreme noch 1 Tr. Yarrow Pom hinzu.

Beim Zubettgehen kommt Lavender in den Diffuser mit anderen Ölen. Je nach Lust und Laune.

Der Ansatz von doTerra ist, dass wir gesund bleiben, dass wir täglich gesünder werden und unser Wohlbefinden steigern. Wie das geht? Mit den Ölen, die so feinstofflich sind, dass sie unsere Zellen bei der Gesunderhaltung unterstützen. Und du machst ja auch nicht nur 1x Sport, um Muskeln aufzubauen. Oder du nimmst 1x Cellulite Creme und dann ist alles straff. Du machst es regelmäßig. Auch die Öle dürfen wir täglich/regelmäßig nehmen, denn zum Rumstehen sind sie zu wertvoll.

Pinterest
Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp
Email